Tomatenbrot mit Dip

Backen Sie ein Weizen-/Roggen-Mischbrot, das aufgrund seiner saftigen Füllung keines Brotbelags mehr bedarf: Unser Rezept für Tomatenbrot mit Dip verspricht rundum vollendeten Genuss – nicht nur bei der sommerlichen Gartenparty!

Zutaten

Für den Brotteig:
200 g Weizenmehl
100 g Roggenmehl
1/2 Stück Hefewürfel
1 TL Zucker
1/2 TL Salz
200 ml Wasser


Für die Füllung:
150 g Feta
100 g getrocknete Tomate
1 TL Honig (alternativ Agavendicksaft)
1 TL frisches Oregano- oder Majoranblatt
1 TL Thymianblättchen, frisch
1 EL Pinienkern
etwas Pfeffer aus der Mühle


Für den Basilikum-Dip:
400 ml Joghurt
1 Prise Salz
1 TL Pfeffer aus der Mühle
1 Bund Basilikum
1 TL Agavendicksaft

Zubereitung

  1. Für den Teig 200 ml warmes Wasser, Zucker und Salz in eine Rührschüssel geben. Die Hefe hineinbröseln und mit dem Schneebesen so lange verrühren, bis sie sich vollkommen aufgelöst hat. Weizen- und Roggenmehl hinzugeben und grob verkneten.
  2. Den Teig abgedeckt für 30-40 Minuten an einem warmen Ort aufgehen lassen, bis er ca. um das Dreifache aufgegangen ist.
  3. Für die Füllung den Feta und die getrockneten Tomaten grob würfeln und mit Honig, Kräutern und Pinienkernen in einer Rührschüssel vermengen.

Rezepte

Zurück