Couscous-Salat

Kennen Sie Couscous? Die kleinen Grießkörner werden in der nordafrikanischen Küche zu eintopfartigen Gemüse- und Fleischgerichten gleichen Namens verarbeitet. Aus den goldenen Körnern lassen sich aber auch leckere Salate zaubern.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 200 g Couscous
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • 1 Paprika, rot
  • 1 Paprika, gelb
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1/2 Zwiebel, rot
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 40 g Schafskäse
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 TL Koriander, gemahlen
  • 10 ml Zitronensaft
  • 2 EL Essig
  • 3 TL Olivenöl, kalt gepresst
  • 1 Handvoll Basilikum-Blatt

Zubereitung:

  1. Couscous nach Packungsanleitung mit der Gemüsebrühe zubereiten.
  2. Paprika waschen, halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
  3. Frühlingszwiebel waschen und in schmale Ringe schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und beides in kleine Würfel schneiden.
  4. Petersilie waschen, mit einem Küchenkrepp trocknen und fein hacken.
  5. Schafskäse zerbröseln und zusammen mit dem Gemüse in eine Schüssel geben. Mit Salz, Pfeffer, Koriander und Zitronensaft würzen.
  6. Essig und Öl dazugeben und den Couscous unterheben.
  7. Basilikum waschen, mit Küchenkrepp trocknen und zum Schluss als Verzierung verwenden.

Rezepte

Zurück