Oreo-Mousse mit Mascarpone

Oreos sind nicht nur für sich genommen eine leckere Süßigkeit, sondern mit den schokoladigen Keksen lassen sich auch feine Desserts zubereiten. Für unser Rezept kombinieren Sie die kleinen Cookies mit cremigem Mascarpone!

 

Zutaten für 4 Portionen:

1 Packung Oreo-Keks
100 g Schokolade, weiß
2 Ei
60 g Puderzucker
150 g Mascarpone

Zubereitung:

Zwei Oreo-Kekse zum Garnieren auseinanderdrehen, die Füllung abkratzen und in einen Blitzhacker geben. Die Kekshälften zum Garnieren beiseitelegen. Die restlichen Kekse in den Blitzhacker geben und alles fein mixen.

60 g weiße Schokolade hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Die Eier trennen. Die Eigelbe mit dem Puderzucker weißschaumig aufschlagen, dann die Mascarpone und die flüssige Schokolade einrühren. Das Eiweiß steif aufschlagen und unter die Mascarponecreme heben.

Ein Drittel der Macarponecreme mit den zerbröselten Keksen aus dem Blitzhacker verrühren und in Gläser füllen. Die restliche Mascarponecreme darauf verteilen. Die zur Seite gelegte Schokolade raspeln. Die übrigen Kekshälften in einem Gefrierbeutel zerbröseln und zusammen mit den Schokoraspeln über die Creme streuen.

Rezepte

Zurück