Garnelen-Lauch-Flammkuchen

Elsässische Spezialität mal anders: Probieren Sie unseren Flammkuchen aus Dinkelvollkornmehl mit Lauch & Garnelen – pikant mit Meerrettich-Frischkäse-Belag!

Zutaten für 2 Portionen 

  • 150 g Lauch
  • 3 EL Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 100 g Garnele
  • 200 g Dinkelvollkornmehl
  • 130 ml Wasser
  • 1/4 TL Salz
  • 100 g Frischkäse mit Meerrettich

 
Zubereitung

Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.

1/2 EL (bei Zubereitung für 2 Personen) Öl in einer Pfanne erhitzen, Lauch zugeben und etwa sieben Minuten unter Rühren bei mittlerer Hitze anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und beiseitestellen.

Garnelen gegebenenfalls abtropfen lassen.

Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Mehl, restliches Öl, Wasser und Salz in eine Schüssel geben und mit dem Knethaken des Handmixers oder mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

Teig in Portionen teilen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu dünnen, länglichen Fladen (ca. 15x25 cm) ausrollen. Auf ein mit Backpapier ausgekleidetes Backblech legen.

Fladen mit Frischkäse bestreichen, Lauch und Garnelen darauf verteilen.

Auf der unteren Schiene ungefähr zwölf Minuten backen.

Rezepte

Zurück