Kürbis-Spaghetti mit Lachswürfeln

Zeit in der Küche: 35 min. | Vorbereitungszeit: 20 min. | Garzeit: 20 min.

Das Essen soll schnell zubereitet, lecker und gesund sein? Dann haben wir genau das Richtige für Sie. Nudeln stehen in der schnellen Küche hoch im Kurs. Wer Vollkornpasta kocht, sorgt dafür, dass viele Vitamine und Mineral- und Ballaststoffe auf den Teller kommen, die in Weißmehlnudeln nicht mehr enthalten sind. Zudem sättigt die Vollkornvariante besonders nachhaltig und Naschen zwischendurch verliert an Bedeutung. Damit sind Vollkornnudeln ideal zum Abnehmen geeignet. Mit viel Gemüse in Form von orangenem Kürbis, roten Tomaten und grünlichem Fenchel kommen nicht nur viele Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe auf den Tisch - letztere sind übrigens oft an der Farbe der Lebensmittel erkennbar - das kunterbunte Gemüse nimmt auch Raum ein. Und das ist gut so. Denn es füllt den Magen bei nur sehr wenigen Kalorien. Auch das trägt zur Sättigung bei und kann beim Abnehmen helfen. Damit der Mix-Teller stimmt, brauchen wir noch eine Eiweißquelle. Dabei setzen wir auf einen Vertreter mit Potential: den Lachs. Dieser Fisch hat nicht nur Baustoff in Form von Eiweiß in sich. Mit seinen Omega-3-Fettsäuren ist er besonders wichtig für Gehirn, Sehkraft und eine normale Herzfunktion. Besser kann gesundes Essen kaum schmecken – wir wünschen guten Appetit!

Zutaten für 4 Personen:

  • 250 g Spaghettini
  • Salz
  • 350 g Lachs
  • 400 g Kürbisfruchtfleisch
  • 400 g Fenchel
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 g Snack-Tomaten
  • 50 g Pinienkerne
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Sauerrahm oder Schafsjoghurt
  • schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung:

Spaghettini nach Packungsanleitung in Salzwasser garen, dabei abschließend etwas Nudelwasser für die Soße zurückbehalten.

Lachs in 2 x 2 cm große Würfel schneiden. Kürbis sehr fein würfeln. Fenchel und Zwiebeln in Streifen, Knoblauch in sehr feine Würfel schneiden. Fenchelgrün zurückstellen. Tomaten vierteln.

Pinienkerne ohne Öl in einer beschichten Pfanne bei mittlerer Hitze und ständiger Bewegung goldbraun werden lassen. Die Kerne dann sofort aus der Pfanne nehmen, sonst verbrennen sie leicht.

Olivenöl in die Pfanne geben und Fenchel- und Zwiebelstreifen bei mittlerer Hitze golden anbraten. Kürbiswürfel und Tomaten zugeben und weitere 5 Minuten dünsten. Mit Nudelwasser ablöschen und die Lachswürfel darauf anrichten und diese zugedeckt mit dem Gemüse 4 Minuten garziehen lassen.

Abschließend Sauerrahm, Spaghettini, Fenchelgrün und Pinienkerne vorsichtig unterheben und gegebenenfalls mit Salz und mit Pfeffer abschmecken. In der Pfanne servieren.

Rezepte

Zurück